Category: DEFAULT

8 Comments

  1. Dim   Migal
    Arend Remmers, Die Bibel im Überblick, Seite 69; 4 Insgesamt nennt Gott das Volk in 2. Mose mal „mein Volk“. Die erste Referenz ist in Kapitel 3,10 und die letzte in Kapitel 10,4. Im 1. Buch Mose kommt der Ausdruck „Volk“ zwar einige Male vor, jedoch nicht in dem Sinn, dass Gott von seinem eigenen Volk (dem Volk Israel) spricht.
    30.08.2019 Reply
  2. Banris   Tobei
    2. Mose ## — Lies die Bibel online oder lade sie kostenlos herunter. Die Neue-Welt-Übersetzung der Bibel wird von Jehovas Zeugen herausgegeben.
    04.09.2019 Reply
  3. Kilmaran   Mezigami
    Addeddate External_metadata_update TZ Identifier audiobibel Scanner Internet Archive HTML5 Uploader
    09.09.2019 Reply
  4. Doushakar   Taramar
    Die Bibel online in der Luther, Schlachter und Elberfelder Übersetzung mit Volltextsuche. Sabbatjahr und Sabbat Kapitel: Der Bundesschluss am Sinai Kapitel: Mose soll die Gesetzestafeln empfangen Kapitel: Gaben für die Stiftshütte Kapitel:
    31.08.2019 Reply
  5. Akinolkis   Tauhn
    Das zweite Buch Mose enthält Texte, die für die Identität des Volkes Israel und des Judentums von entscheidender Bedeutung sind. Der Auszug aus Ägypten, die Teilung des Meeres, die Gesetzgebung am Berg Sinai, das sind Geschichten, die weltweit bekannt sind. Die Zehn Gebote haben ihre Gültigkeit in nahezu allen Kulturen.
    04.09.2019 Reply
  6. Kagataur   Dushicage
    6 Und die Frau sah, dass von dem Baum gut zu essen wäre und dass er eine Lust für die Augen wäre und verlockend, weil er klug machte. Und sie nahm von seiner Frucht und aß und gab ihrem Mann, der bei ihr war, auch davon und er aß. 7 Da wurden ihnen beiden die Augen aufgetan und sie wurden gewahr, dass sie nackt waren, und flochten Feigenblätter zusammen und machten sich Schurze.
    02.09.2019 Reply
  7. Faezil   Daigore
    Babylon – Beherrscht vom Größenwahn. Der Name Babylon zieht sich wie ein roter Faden durch die Bibel: von der Genesis über die Propheten bis zur Offenbarung. Die Stadt ist das Gegenstück zum heiligen Jerusalem, das manifestierte Böse. Oft ging von ihr Unheil aus über Israel, die Juden und die ganze Menschheit.
    02.09.2019 Reply
  8. Sharn   Nataur
    Das Deuteronomium (abgekürzt Dtn) ist das fünfte Buch des Pentateuch. Devarim, hebräisch: „Worte“, ist der Name des Deuteronomiums in jüdischen Bibelüpaywebholachide.viepelcompsandcorrnisrerilegennorthco.infoinfo einigen evangelischen Bibelübersetzungen wird es als Fünftes Buch Mose bezeichnet.. Der Inhalt des Buches ist der letzte Tag im Leben seiner Hauptperson paywebholachide.viepelcompsandcorrnisrerilegennorthco.infoinfo verbringt diesen Tag mit Reden an das versammelte Volk.
    31.08.2019 Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *